Ingo Stüllein - Voice over IP (VoIP) - Internet-Telefonie


Unter VoIP versteht man das Telefonieren über das Internet oder über andere Computernetzwerke.

Nach meiner Auffassung ist VoIP dann attraktiv, wenn man unabhängig vom PC, mit der bisherigen Telefonnummer und mit dem bisherigen Telefonapparat telefonieren kann, ohne dass Unterschiede zum normalen Telefonieren erkennbar sind und dazu günstigere Tarife gelten.

Diesen Service bietet u.a. die 1&1 Internet AG.

Zum Telefonieren mittels Internet benötigt man einen

Die sehr günstigen Tarife bei VoIP bzw. die Telefon-Flat (kostenloses Telefonieren in das deutsche Festnetz) erlauben es m.E. nunmehr auch sehr sparsamen Internet-Nutzern, sich einen DSL-Zugang zuzulegen. Bei einer ganzheitlichen Betrachtung der Telefon- und DSL-Kosten können die derzeitigen höheren Telefongebühren weitestgehend gegengerechnet werden.

Für VoIP gibt es auch mehrere Softwarelösungen. Beide Gesprächspartner benötigen die gleiche Software oder einen Mulimessenger.
Nachfolgende Softwarelösungen können auch für die Audio- und Videoübertragung genutzt werden:

Für diese Anwendungen ist ein Headset und eine Webcam erforderlich.


www.skype.com

    Meine Empfehlung für alle DSL-Nutzer:
    Internet-Telefonie mit Skype





Startseite