Ingo Stüllein - Internet-Breitband-Zugang DSL/VDSL



Hauptvorteil von DSL bzw. VDSL ist die höhere Geschwindigkeit der Datenübertragung. Siehe Tabelle:

Zugangsart Download Upload
56er Modem bis 44 kbit/s bis 44 kbit/s
ISDN (ein Kanal / zwei Kanäle) bis 64 / 128 kbit/s bis 64 / 128 kbit/s
ADSL 1000 bis 1.024 kbit/s bis 128 kbit/s
ADSL 2000 bis 2.048 kbit/s bis 192 kbit/s
ADSL 6000 bis 6.016 kbit/s bis 576 kbit/s
ADSL 16000 bis 16.000 kbit/s bis 1.000 kbit/s
VDSL 25000 bis 25.000 kbit/s bis 5.000 kbit/s
VDSL 50000 bis 50.000 kbit/s bis 10.000 kbit/s


Weitere Vorteile:

  • Internet rund um die Uhr und ohne Volumenbegrenzung zu einem Pauschalpreis (Flatrate),
  • Anschluss mehrerer PCs mittels Netzwerkkabel oder WLAN (drahtlos) an einen Router möglich,
  • Internet-Telefonie in Verbindung mit DSL.
  • DSL-Angebot der 1&1 Internet AG

    Bei T-Home kann man prüfen, ob der Telefonanschluss DSL-fähig ist und welche DSL-Geschwindigkeit möglich ist: Verfügbarkeitsprüfung

    Tests der DSL-Geschwindigkeit (Speedtests):

    Informationsplattform rund um das Thema DSL und Kabel-Internet DSL-Kabelinternet


    Alternativen, wenn der Telefonanschluss nicht DSL-fähig ist:





    Startseite